Architektur für Marken

Exterior IBM-Pavillon auf der Weltausstellung in New York. Eero Saarinen und Charles Eames, 1964

Einer der wenigen Orte, die für die Forschung in der Architektur überlassen werden, ist das ein zur stärkeren globalen Marken. Beide Städte und städtische Regionen wie große multinationale Unternehmen werden immer häufiger drehen zu spektakulären Architekturen, die die Attraktivität von Orten zu verbessern und zu erreichen Körperlichkeit ausdrückliche Verbrauch Erfahrungen erzeugen.

Der folgende Artikel ist eine kurze historische Analyse des Ausbaus der Branding ARCHITEKTONISCH.

Lesen Sie weiter GEDANKEN Arquiscopio

VN:F [1.9.20_1166]
Wertung: 4.4/5 (5 Stimmen)
VN:F [1.9.20_1166]
Wertung: +6 (von 6 Stimmen)
Architektur für Marken, 4.4 aus 5 basierend auf 5 Bewertungen

Lassen Sie eine Antwort

  

  

  

Sie können diese HTML-Tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

130630_ARQP_WhiteBand.-120x600
180607_ARQP_PNSM_Banner_122

Una iniciativa de

130708_CPPA_Logo_120px
130630_ARQP_WhiteBand.-120x600